Kurzmeldungen LEOBERSDORF

Künstlerin Gabriela Schmerbacher übergab ihr Kunstwerk an Petra Wagner vom Bauamt
07 Februar 2018
Martina Moser

Hier können Sie die aktuellen Kurzmeldungen von Leobersdorf nachlesen.

Top bei Sonnenstrom. Den dritten Platz in der Bezirkswertung der „Photovoltaik-Liga 2018“ holte die Marktgemeinde Leobersdorf. Gewertet wurde dabei nach dem Leistungszuwachs an Sonnenstrom. Mit 62 neuen Anlagen erweiterte Leobersdorf seine Stromproduktion aus erneuerbaren Energiequellen binnen einem Jahr um 751 Kilowatt. Das entspricht einem Zuwachs von rund 34 Watt pro Einwohner. Die Energie- und Umweltagentur NÖ holt in ihrer Photovoltaik-Liga jährlich all jene Gemeinden vor den Vorhang, die sich besonders für den Ausbau von Sonnenenergie einsetzen.

Kunst im Rathaus. „Leobersdorf einst und jetzt“ – das ist der Name jenes Bildes, das die Leobersdorfer Künstlerin Gabriela Schmerbacher für das Bauamt der Marktgemeinde gemalt hat. In moderner Interpretation zeigt sie auf ihrem großformatigen Kunstwerk zahlreiche Leobersdorfer Bauten, wie u.a. das Alte Rathaus und das Eventcenter. Ausgestellt ist das farbenfrohe Bild im Bauamt im Erdgeschoss des Rathauses, wo es Kunstinteressierte während der Amtszeiten gerne bestaunen können.

Valentinstag im ZIWA. Das Fachmarktzentrum bei der A2-Autobahnabfahrt lädt am 14. Februar zum „Tag der Liebe im ZIWA Leobersdorf“. Von 10 bis 18 Uhr erwartet die Besucher am Valentinstag ein tolles Rahmenprogramm. Geboten wird u.a. eine Fotobox für liebevolle Erinnerungsfotos und süße Verführungen für alle Glücksritter. Am ZIWA Glücksrad winken tolle Sofortgewinne wie z.B. leckere Torten oder bunte Blumensträuße.


Alle Pressemeldungen und Fotos finden Sie auch unter www.leobersdorf.at/presse

Fotocredit: Marktgemeinde Leobersdorf